Weitere UnterzeichnerInnen:

Friederike Thiemann*, Wiebke und Reinhard Jung (Stiftung Die Schwelle, Bremen), Hermann Wiefels, Ulrike Dolling-Lüttmann †, Dr. med Peter und Annemarie Reeg, Dieter Strobel (Dipl.-Ing., Mannheim), Peter Vollmer (Stiftung Menschenwürde und Arbeitswelt), Frieder Fahrbach, Albrecht Schempp †, Leonie April*, Michael Horbach, Eva Stilz, Petra Ziegler*, L. Höfken*, Günther Bock, MdB Diether Dehm, Hans Joachim Schellnhuber, Georg Schramm, Ralph Suikat

Unseren Appell unterstützen 477 Personen ohne Vermögen, die letzten 10 waren:

Hannah Heizmann, Hans Wiepert, Wolfgang Höschele, Götterdämmerung *, Drosera*, Miss Li*, Thomas Vornholt *, Florian Dorfmüller, Marion Schott, Jörg Engberg

* Pseudonym. Der echte Name liegt den Initiatoren vor.

Reichtumsuhr

Neueste Pressemeldungen:

27.02.2018 -

n-tv Interview mit Frank Thelen "Vermögende sollen höhere Steuern zahlen"

Dienstag, 09 Januar 2018
Interview mit Frank Thelen "Vermögende sollen höhere Steuern zahlen"
Frank Thelen ist Investor und Juror bei der "Höhle der Löwen" sowie Visionär für neue Technologien. [mehr]

24.01.2018 -

45 Deutsche besitzen so viel wie die ärmere Hälfte der Bevölkerung

Florian Dieckmann schreibt im Spiegel vom 23 Januar 2018: Das Vermögen in Deutschland ist sehr ungleich verteilt, das sagen offizielle Statistiken: Nun hat das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung diese Statistiken ergänzt: Demnach ist die Ungleichheit weit extremer. [mehr]

19.09.2017 -

ZDF heute 20.15 Uhr Der große Vermögens-Check

Das Vermögen der Deutschen wächst, aber auch das Gefühl einer immer größeren Kluft zwischen Arm und Reich: ZDFzeit schaut deshalb genauer hin: Wie gerecht ist der Besitz verteilt? Und wie steht es um die Chancengleichheit? . [mehr]

17.08.2017 -

Vermögensverteilung: Wenn FDP-Wähler zu Sozialisten werden

Spiegel online brachte unter diesem Titel am 5 August einen Beitrag zur Themenwoche "Soziale Gerechtigkeit" von Florian Diekmann und Guido Grigat:
Wie gerecht sind die Vermögen in Deutschland verteilt? Viel ungerechter, als die meisten Menschen glauben. [mehr]

30.04.2017 -

Verspekuliert die Finanzwirtschaft unsere Zukunft?

Am 16 März 2017 hielt unser Mitunterzeichner Günter Grzega, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank München eG und Botschafter der Gemeinwohlaökomie, einen Vortrag: "Verspekuliert die Finanzwirtschaft unsere Zukunft? Mit der Gemeinwohlökonomie zu mehr Gerechtigkeit". [mehr]


Videos zum Thema:

Arm und Reich. Wie geteilt ist Deutschland

Quelle

Peter Ackermann zur Vermögensabgabe

Quelle


Neueste Meinungen:

12.09.2017

Volkswirtschaftliche Aspekte

Eine Vermögensabgabe wird zudem durch Prof. Bontrup... [mehr]

12.04.2017

Bedingungsloses Grundeinkommen

Mit der Einführung eines Bedingungslosen Grundeinkommens... [mehr]

29.03.2017

Soziale Ungerechtigkeit

Die soziale Ungerechtigkeit auf dieser Welt birgt meines... [mehr]

ACP